BLASS CONSULTING
 

Aktueller Stand (26.05.20)

Das BAFA hat für das attraktive Fördermodul für Corona-betroffene Unternehmen mehr Anträge erhalten als an Haushaltsmitteln zur Verfügung gestellt werden konnte.

Aufgrund der großen Nachfrage sind die für dieses spezielle Fördermodul vorgesehenen Mittel bereits ausgeschöpft, es können auch keine zusätzlichen Mittel zur Verfügung gestellt werden. Die Förderung aus dem Corona-Sondermodul wurde deshalb vorzeitig eingestellt. Daher können Unternehmen leider keine Inaussichtstellung bzw. Bewilligung eines Antrags in diesem Fördermodul mehr erhalten.

Die anderen Module zur Förderung unternehmerischen Know-hows ermöglichen jedoch auch weiterhin geförderte Beratungen zu günstigen Konditionen.

Das  Förderprogramm mit dem Namen „Förderung unternehmerischen Know-Hows" wird vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) umgesetzt. 

Blass Consulting ist als geprüftes und gelistetes Beratungsunternehmen seit März 2017 für dieses Programm zugelassen (BAFA-Ident.Nr. 149108).



Nähere Informationen dazu unter BAFA@blass-consulting.com sowie BAFA Unternehmensberatung.

Tel. Beratung unter +49(0)7022-503466.




Karte
Anrufen
Email
Info